14.09.2021

Raus aufs Land…

Ein paar Stimmen

…und rein in die Natur. Stadtflucht nennen es manche Experten. Corona hat diese Bewegung zusätzlich verstärkt. Auch vor uns bzw. unserem Büro machte der Trend nicht halt.

Nun, da sich der Umzugsstress dem Ende neigt, wollten wir die Gelegenheit nutzen und ein paar Stimmen unter den Kollegen sammeln.

Was ist eure Meinung zum Thema Stadtflucht? Fühlt ihr euch wohl im neuen Büro? Seid ihr gut angekommen?


„Ich bin gut angekommen und finde es super, dass wir jetzt mit dem Büro am Stadtrand sind. So verkürzt sich mein Arbeitsweg und ich stehe nicht mehr so lang im Stau.“

„Im Home Office habe ich meine Mittagsspaziergänge in der Natur zu schätzen gelernt. Ich konnte tief durchatmen, abschalten und bin täglich auf meine 10.000 Schritte gekommen. Um das weiterhin zu schaffen, werde ich in Lage des Büros nutzen und die Gegend rund um den Golfplatz erkunden.“

 

„Ich verstehe, warum es Menschen aufs Land bzw. in die Natur zieht. Ich habe letztes Jahr Urlaub im eigenen Garten gemacht und viel Gemüse angebaut. In der Innenstadt wäre das für mich nicht denkbar.“


Sich eine kleine Oase schaffen, das war 2020 das Projekt, was viele für sich umsetzten. Wenn ein Umzug aufs Land nicht möglich bzw. kein Garten vorhanden war, dann wurde der Balkon umdekoriert. Teilweise konnte man einen regelrechten Ansturm auf die Gartenmärkten, wie z.B. bei der Gartenwelt Dauchenbeck beobachten. Das Familienunternehmen haben wir bereits seit vielen Jahren in der Kommunikation unterstützt.

Mehr zur B2C Kommunikation für Dauchenbeck

Zurück zu den Insights

 

Kategorien

Kontakt

Telefon: +49 911 97075-0
E-Mail: mail@da-kapo.de